Das war die Hochzeitssaison 2016

Die letzten Termine als Hochzeitsfotograf hatte ich frühen Herbst. Besonders gefreut hatte ich mich über den Wunsch eines Paares, daß Portraitshooting im Landschaftspark Duisburg Nord zu fotografieren. Die Kulisse bietet unendliche Möglichkeiten, wir hatten eine ganze Menge Spaß beim fotografieren und so waren wir gut anderhalbstunden im Landschaftspark unterwegs.

 

Die anderen Hochzeiten der Saison 2016 führten mich mehrmals nach Essen, Bottrop, Dinslaken und in Gladbeck war ich als Hochzeitsfotograf engagiert. Meine Heimatstadt Oberhausen ist dieses Jahr sehr kurz gekommen, ein einziges Oberhausener Paar hat mich als Hochzeitsfotograf gebucht. Die ersten Buchungen für Hochzeitsreportagen in 2017 stehen fest und bis jetzt sind Hochzeiten in Oberhausen klar in der Unterzahl. Also, liebe Hochzeitspaare aus Oberhausen, meldet Euch!

 

Am beliebtesten war dieses Jahr die fünfstündige Hochzeitsreportage und Fotobuch. Die Reportage beginnt mit der Ankunft der Gäste an der Kirche und endet mit den Reden kurz vor dem Abendessen. Es bleibt dazwischen immer ausreichend Zeit für ein entspanntes Portraitshooting. Mal sehen ob es 2017 auch so wird, die ersten Engagements deuten darauf hin.

Hochzeitspaar in Essen. Hochzeitsfotgraf Essen
Hochzeitspaar am Schloss Wittringen. Hochzeitsfotgraf Gladbeck
Brautpaar am Schloss Wittringen, Gladbeck
Hochzeitspaar im Landschaftspark Nord, Duisburg Hochzeitsfotgraf Duisburg
Warten auf die Braut. Hochzeitsfotograf Essen

Mehr Artikel zum Thema Hochzeit